Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

02.06.2016 – 14:25

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Friedeburg -- Zeugen meldeten betrunkenen Radfahrer

Landkreis Wittmund Verkehrsgeschehen (ots)

Am Mittwochabend wurde die Polizei durch Zeugen über einen betrunkenen Fahrradfahrer informiert, der auf dem Radweg entlang der Friedeburger Hauptstraße fuhr. Als die Beamten den 48-Jährigen kontrollierten, stellten sie erheblichen Alkoholgeruch bei ihm fest. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,62 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und eine entsprechende Strafanzeige gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund