Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

24.05.2016 – 14:12

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich - Reifen zerstochen Wiesmoor - Einbruch in Wohnhaus Großefehn - Aufsitzmäher gestohlen Südbrookmerland - Verschmutzte Fahrbahn

Altkreis Aurich (ots)

Aurich - Reifen zerstochen: An zwei PKW in Aurich wurde jeweils ein Vorderreifen zerstochen. Die Fahrzeuge standen in der Straße Am Bahndamm und die Tat wurde zwischen dem 22.05.2016, 23.00 Uhr, und Montag, 23.05.2016, 16.30 Uhr, ausgeführt. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Aurich, 04941/606-215, erbeten.

Wiesmoor - Einbruch in Wohnhaus: Am Montag, 23.05.2016, brachen unbekannte Täter zwischen 08.00 Uhr und 15.30 Uhr in Wiesmoor in ein Wohnhaus an der Wittmunder Straße ein. Die Täter gelangten durch ein Fenster in das Haus, das vermutlich auf Kipp stand. Das Wohnhaus wurde anschließend von ihnen durchsucht und dabei auch Einrichtungsgegenstände beschädigt. Die Täter erlangten Bargeld und Schmuck. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Aurich, 04941/606-215, erbeten.

Großefehn - Aufsitzmäher gestohlen: In Spetzerfehn entwendeten unbekannte Täter von einem Grundstück der Straße Im Unterende Nord einen Aufsitzmäher. Dieser stand zur Tatzeit, Nacht zu Sonntag, 22.05.2016, auf dem Grundstück des Geschädigten. Die Hinterreifen des rot/schwarzen Traktors der Marke Solo waren ohne Luft. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Aurich, 04941/606-215, erbeten.

Südbrookmerland - Verschmutzte Fahrbahn: Auf einer verschmutzten Fahrbahn in Südbrookmerland kam es am Montag, 23.05.2016, gegen 19.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Die 16-jährige Fahrerin eines Leichtkraftrades war dabei aufgrund der Verunreinigung mit ihrem Fahrzeug auf der Forlitzer Straße ins Rutschen gekommen und gestürzt. Durch landwirtschaftliche Arbeiten war es zur Verunreinigung der Straße gekommen, jedoch hatte der Landwirt kein Warnschild aufgestellt. Die 16-jährige wurde zum Glück nicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Jörg Mau
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund