Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

02.05.2016 – 17:58

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Großefehn - Schwerer Verkehrsunfall

Altkreis Aurich (ots)

Großefehn - Schwerer Verkehrsunfall: Auf der Bundesstraße 72 in Bagband kam es am Montag, 02.05.2016, gegen 13.55 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Der 78-jährige Fahrer eines PKW Hyundai wollte von der Bundesstraße 436 auf die B72 in Richtung Leer einbiegen und übersah hierbei den bevorrechtigten LKW, der aus Richtung Hesel kam. Im Einmündungsbereich stießen die beiden Fahrzeuge zusammen, wobei der 78-jährige in seinem Fahrzeug eingeklemmt wurde. Der 62-jährige LKW-Gespann-Fahrer konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht verhindern. Der LKW prallte in die Fahrerseite des PKW und schob das Fahrzeug während des Bremsvorganges vor sich her. Durch die eingesetzte Feuerwehr aus Bagband, Ulbargen und Wiesmoor wurde der verletzte Wiesmoorer aus seinem PKW befreit und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Unfallbereich wurde für die Zeit der Unfallaufnahme bis ca. 17.00 Uhr voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Jörg Mau
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung