Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

29.04.2016 – 13:37

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich -- Fahrräder beim Auricher Gymnasium gestohlen//Großefehn/Mittegroßefehn -- Kupferregenrinnen gestohlen//Südbrookmerland/Moordorf -- Fahrraddiebin festgehalten

Altkreis Aurich Kriminalitätsgeschehen (ots)

Insgesamt vier Fahrräder sind am Donnerstag im Laufe des Tages von 07.30 bis 18.00 Uhr aus dem Fahrradständer des Auricher Ulricianums gestohlen worden. Alle Räder waren verschlossen. Gestohlen wurden u.a. ein Damentrekkingrad der Marke KTM, ein Crossrad sowie ein Herrentrekkingfahrrad des Herstellers Pegasus. Sachdienliche Hinwiese zur Ermittlung der Fahrraddiebe nimmt die Auricher Polizei unter 04941/606-215 entgegen.

Im Tatzeitraum vom 20. April bis zum 25. April verschafften sich bislang Unbekannte ungehindert Zutritt auf ein Grundstück in der Schrahörnstraße auf dem sich ein Schaltgebäude der EWE befindet. Die Täter montierten sämtliche am Gebäude befindlichen Regenrinnen aus Kupfer. Das waren etwa 25 Meter, die in die Hände der Diebe fielen. Außerdem wurde ein Fallrohr abgebaut und ebenfalls mitgenommen. Sachdienliche Hinweise zur Aufklärung dieses Diebstahls nimmt die Polizeistation in Wiesmoor unter 04944/9169110 entgegen.

Am Donnerstagvormittag wurde einer Schülerin aus dem Fahrradstand der HRS Moordorf ihr Fahrrad gestohlen. Die Mutter des Mädchen erstattete am Donnerstagmittag Anzeige bei der Polizeistation in Südbrookmerland. Am Nachmittag, gegen 16.00 Uhr, sah sie dann eine 25-jährige Frau auf der Neuen Straße in Moordorf mit dem gestohlenen Fahrrad. Die 38-jährige Frau aus Südbrookmerland hielt die Fahrraddiebin fest und alarmierte die Polizei. Die Beamten stellten die Identität der Frau fest. Sie steht in Verdacht, in einem anderen Fall ebenfalls ein Fahrrad gestohlen zu haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund