Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

22.04.2016 – 13:03

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Norden - Zeugin gesucht Hage - Schuppenaufbruch Hage - Brand eines Hochsitzes Dornum - Schiffspropeller gestohlen Norderney - Unfallzeugen gesucht

Altkreis Norden (ots)

Norden - Zeugin gesucht: Am Mittwoch, 20.04.2016, kam es gegen 16.50 Uhr in Norden, Am Markt - Nordseite, zu einer exhibitionistischen Handlung gegenüber einer 17-jährigen Frau. Das Opfer kam aus Richtung Gymnasium und lief auf dem Fußweg Richtung Berufsbildende Schule. Ungefähr in Höhe der Arztpraxis Bode, kurz vor der Klosterstraße, bemerkte sie eine männliche Person, die sich ihr gegenüber exhibitionistisch zeigte. Das Opfer flüchtete und traf dabei auf ein Mädchen mit Zopf, das vom Gymnasium kam und die 17-jährige zur BBS begleitete. Die Polizei bittet dieses Mädchen sich als Zeugin zur Verfügung zu stellen. Der Täter wird beschrieben als ausländischer Typ mit dunklerer Haut und dunklen Augenbrauen. Die schwarzen Haare waren nach oben gestylt. Bekleidet war der Täter mit einer dunkelblauen Jeanshose sowie schwarzer Jacke. Zeugen und die oben beschriebene Zeugin werden gebeten, sich bei der Polizei Norden, 04931/9210, zu melden.

Hage - Schuppenaufbruch: Ein Schuppen in Hage, Möwenweg, wurde von unbekannten Tätern zwischen dem 09.04.2016 und 20.04.2016 Uhr aufgebrochen. Die Täter knackten das Vorhängeschloß und konnten so in den Schuppen gelangen. Hier entwendet sie jeweils 1 Black & Decker Bohrmaschine und Schwingschleifer sowie eine Werkzeugkasten samt Inhalt. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Norden, 04931/9210, erbeten.

Hage - Brand eines Hochsitzes: Auf bisher nicht bekannt Weise kam es zu einem Brand eines Hochsitzes in Hage, Rüschweg. Das Feuer wurde am Donnerstag, 21.04.2016, gegen 23.00 Uhr entdeckt und an die Leitstelle gemeldet. Die eingesetzte Wehr aus Hage (2 Fahrzeuge mit 16 Feuerwehrleuten) löschte den Brand ab. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass es sich um eine vorsätzliche Brandlegung handelt. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Norden, 04931/9210, erbeten.

Dornum - Schiffspropeller gestohlen: Zwischen Freitag, 15.04.2016, und Donnerstag, 21.04.2016, entwendeten unbekannte Täter in Dornum einen ca. 60 kg schweren Schiffspropeller. Die Täter hatten sich auf ein Grundstück in der Straße Utkiek begeben und den Propeller aus dem Garten entwendet, wo er zur Dekoration aufgestellt war. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Norden, 04931/9210, erbeten.

Norderney - Unfallzeugen gesucht: Am Mittwochvormittag, 20.04.2016, gegen 11:40 Uhr, kam es im Einmündungsbereich Tolle-/Jann-Berghaus-Straße zu einem Verkehrsunfall mit einem Radfahrer und einer Radfahrerin. Der Radfahrer befuhr die Jann-Berghaus-Straße in Richtung Damenpfad. An der Einmündung Tollestraße wollte er weiter geradeaus fahren. Dabei missachtete er die Vorfahrtsregelung "rechts vor links", so dass es zum Zusammenstoß mit der Radfahrerin aus der Tollestraße kam, die infolge dessen stürzte und sich verletzte. Der Mann fuhr weiter, ohne seine Personalien anzugeben. Sachdienliche Hinweise zum konkreten Unfallhergang und zu der Person des Radfahrers werden an die Norderneyer Polizei erbeten (Tel. 04932/92980).

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Jörg Mau
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund