Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

18.04.2016 – 16:03

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Altkreis Aurich/Altkreis Norden -- Fingerkuppe abgebissen und zugeschlagen

Altkreis Aurich/Norden Kriminalitätsgeschehen (ots)

In der Nacht zu Sonntag, gegen 03.10 Uhr, wurde die Polizei zu einem Einsatz in eine Diskothek im Altkreis Aurich gerufen. Dort war es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei männlichen Gästen gekommen. Im weiteren Verlauf wurde einem 41-jährigen Besucher die Fingerkuppe eines Fingers abgebissen und das Opfer zwecks Behandlung in ein Krankenhaus gefahren. Tatverdächtig ist ein 40-Jähriger. Die polizeilichen Ermittlungen laufen. In der Nacht zu Samstag kam es in einer anderen Diskothek zunächst zu einem Streit zwischen zwei Gästen und anschließend schlug ein 20-Jähriger einer 19-Jährigen mit der Faust in ihr Gesicht sowie in den Dekollete-Bereich.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell