Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

23.03.2016 – 14:37

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich -- Altkleidercontainer angesteckt//Wiesmoor/Wiesederfehn -- Dämmmaterial gestohlen//Wiesmoor -- Diesel abgezapft//Großefehn/Ostgroßefehn -- Opel Astra brannte

Altkreis Aurich Kriminalitätsgeschehen (ots)

Am Dienstag, gegen kurz vor 22.00 Uhr, brannte ein Altkleidercontainer im Hohebergerweg, auf dem Grundstück einer Gaststätte im Waldgebiet "Mutter Janssen". Nach bisherigen Ermittlungen wurde die Bekleidung in dem Container in Brand gesetzt. Ein Passant entdeckte den Brand und informierte die Bewohner auf dem Grundstück. Die Sandhorster Feuerwehr rückte mit drei Fahrzeugen und fast 20 Feuerwehrkräften aus und löschten da Feuer. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

In der Nacht zu Dienstag entwendeten bislang Unbekannte von einer Baustelle auf einem Neubaugrundstück im Haferweg etwa 65 Quadratmeter Hohlschichtdämmung. Das Dämmmaterial befand sich auf einer Palette. Der Schaden beträgt einige hundert Euro. Das Material wurde vermutlich mit einem Transporter oder Anhänger vom Tatort geschafft. Täterhinweise werden an die Wiesmoorer Polizei unter 04944/9169110 erbeten.

In der Zeit von letztem Freitag bis Dienstag verschafften sich unbekannte Kraftstoffdiebe Zugang auf eine Baustelle im Moorweg in Wiesmoor. Es handelt sich um den Windpark in Zwischenbergen. Auf der Baustelle waren zwei Bagger abgestellt. Die Täter brachen die Tanks der beiden Baustellenfahrzeuge auf und entwendeten einige hundert Liter Dieselkraftstoff. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizeistation in Wiesmoor unter 04944/9169110 entgegen.

Am Dienstagabend, gegen 20.00 Uhr, geriet auf dem Parkplatz vor dem ehemaligen Aldi-Markt im Verlaatsweg ein Opel Corsa im Bereich des Motorraumes in Brand. Durch den Brand wurde ein Kia, der daneben stand ebenfalls beschädigt. Die Fahrzeughalterin hatte das Auto etwa eine halbe Stunde zuvor dort abgestellt. Verschiedene Ortsfeuerwehren rückten aus, um das brennende Fahrzeug zu löschen. Vermutlich handelt es sich bei der Brandursache um einen technischen Defekt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund