Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Sattelzug kommt von der Straße ab und stürzt um - langwierige Bergung führt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen

Stade (ots) - Am heutigen Vormittag ist gegen 10:30 h auf der Kreisstraße 26 zwischen Dammhausen und der ...

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

POL-NE: Vermisste 13-Jährige - Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche

Dormagen, Grevenbroich (ots) - Bereits seit Dienstagmorgen (14.5.) wird die 13-jährige Chantal R. vermisst. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

08.02.2016 – 16:36

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Dunum -- Ausländerfeindliche Parolen in Asylunterkunft

Landkreis Wittmund Kriminalitätsgeschehen (ots)

Drei bislang Unbekannte Männer sollen sich in der Nacht zu Sonntag, gegen 02.40 Uhr, Zugang in eine Asylunterkunft an der Auricher Straße in Dunum verschafft haben. In der Unterkunft wohnen zur Zeit 6 Bewohner. Nach Aussagen eines 40-jährigen Bewohners sollen die Eindringlinge die Unterkunft widerrechtlich betreten haben und riefen dann im Inneren der Unterkunft ausländerfeindliche Parolen. Anschließend stiegen die "Drei" in ein Auto in dem bereits ein Fahrer saß und fuhren in Richtung Esens. Es soll sich um deutsche Staatsangehörige gehandelt haben. Hinweise zur Aufklärung des Vorfalles werden an die Polizei in Wittmund unter 04462/911-0 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung