Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

08.02.2016 – 16:35

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Krummhörn/Hamswehrum -- Betrunkener Unfallflüchtiger kehrte zur Unfallstelle zurück

Altkreis Norden Verkehrsgeschehen (ots)

In der Nacht zu Sonntag, gegen 03.15 Uhr, befuhr ein 27-jähriger Autofahrer aus der Samtgemeinde Brookmerland mit seinem Fiat Punto die Hamswester Straße von Pewsum in Richtung Upleward. In einer scharfen Kurve verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Straße ab und beschädigte eine Straßenlaterne sowie eine Grundstückshecke. Dabei erlitt er leichte Verletzungen. Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle. Der Unfallfahrer war zum Zeitpunkt des Verkehrsunfalles alkoholisiert. Gegen 04.30 Uhr kehrte er in Begleitung zweier Bekannter zur Unfallstelle zurück und stelle sich. Ein Alkoltest ergab einen Wert von 1,35 Promille.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung