Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

13.01.2016 – 15:04

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: urich/Egels -- Spaziergängerin verbal belästigt//Aurich/Popens -- Gartenbank gestohlen//Aurich -- VW Passat erheblich beschädigt

Altkreis Aurich Kriminalitätsgeschehen (ots)

Am Dienstagabend kam es zwischen 18.45 und 18.55 Uhr zu einem Vorfall im Bereich der Waldschule Egels, bei dem eine 45-jährige Frau verbal belästigt wurde. Die Frau wollte mit ihrem Hund im Wald An der Waldschule in Egels in Joggingbekleidung spazieren gehen. Zur Vorfallszeit bemerkte sie in Höhe des dortigen Hundeplatzes einen Mann, der sie verbal belästigte und in Angst versetzte. Der Unbekannte lief kurze Zeit hinter ihr her und verlor dann aber den Anschluss. Die 45-Jährige versteckte sich schließlich und hatte das Gefühl, dass der Fremde nach ihr suchte. Er entfernte sich dann in Richtung Egelser Straße. Der Mann wird folgendermaßen beschrieben: Etwa 30 bis 35 Jahre alt und ca. 184 cm groß. Er hat eine schlanke Gestalt und schulterlange hellbraune/dunkelblonde Haare. Auffällig war eine orange-rote Jacke, die er trug. Hinweise zur Identität dieses unbekannten Mannes werden an die Auricher Polizei unter 04941/606-215 erbeten.

Von einem Grundstück eines Reihenhauses in der Hans-Böckler-Straße wurde in der Nacht zu Dienstag eine Gartenbank aus Holz gestohlen. Die Diebe beschädigten eine ca. 120 cm hohe Holztür, die in den dortigen Garten führt und nahmen anschließend die Bank mit. Täterhinweise werden an die Auricher Polizei unter 04941/606-215 gebeten.

Am Dienstag, zwischen 08.30 und 18.10 Uhr, beschädigten bislang Unbekannte einen auf dem Parkplatz des Nix-Wie-Hin-Marktes Am Pferdemarkt abgestellten VW Passat CC. An der gesamten Karosserie wurden diverse kleinere Löcher festgestellt. Der Schaden beträgt einige tausend Euro. Hinweise zur Aufklärung der Sachbeschädigung werden an die Polizeidienststelle in Aurich unter 04941/606-215 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung