Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

04.01.2016 – 15:02

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Norden - Heckklappe aufgebrochen Berumbur - Containeraufbruch Hinte - Alleinunfall

Altkreis Norden (ots)

Norden - Heckklappe aufgebrochen: An einem schwarzen PKW BMW (3er Touring) wurde am Sonntag, 03.01.2016, die Heckklappe von unbekannten Tätern aufgebrochen. Die Tat ereignete sich zwischen 14.00 Uhr und 18.30 Uhr in der Straße Im Spiet. Die Täter entwendeten aus dem Fahrzeug 4 Sommerreifen (Marke Dunlop SP) mit schwarzen Felgen. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Norden, 04931/9210, erbeten.

Berumbur - Containeraufbruch: Unbekannte Täter brachen in der Nacht zu Sonntag, 03.01.2016, in Berumbur einen Baucontainer auf. Dieser stand auf dem Gelände eines Rohbaus in der Straße Kiesauer Trift. Aus dem Container sowie dem Gebäude entwendeten die Täter diverse Werkzeuge der marke Makita (Schlagschrauber, Akkuflex, Bohrhammer). Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Norden, 04931/9210, erbeten.

Hinte - Alleinunfall: Aus bsiher nicht bekannten Gründen kam es am Montag, 04.01.2016, gegen 10.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Auricher Straße (B 210). Dabei war die 34-jährige Fahrerin eines PKW mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen. Der PKW geriet in einen Graben und blieb dort auf dem Dach liegen. Zeugen halfen der eingeklemmten Fahrerin aus dem PKW heraus. Vorsorglich war sie mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht worden. Zur Unfallzeit entsprach der Straßenbelag der allgemeinen Witterung. Die Bundesstraße war zwecks Bergung des verunfallten Fahrzeuges zweitweise halbseitig gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Jörg Mau
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund