Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

24.11.2015 – 14:55

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Wiesmoor - Versuchter Einbruch Großefehn - Kupferrohre gestohlen Großefehn - Einbruch in Drogeriemarkt Südbrookmerland - PKW aufgebrochen Südbrookmerland - Auffahrunfall

Altkreis Aurich (ots)

Wiesmoor - Versuchter Einbruch: Zwischen Mitte Oktober 2015 und dem 23.11.2015 versuchten unbekannte Täter in Wiesmoor, Zwischenberger Weg, in ein Wohnhaus einzubrechen. Die Täter hatten an dem Gebäude an mehreren Türen und Fenstern versucht, diese aufzuhebeln. Das Vorhaben scheiterte jedoch aus unbekannten Gründen. Ohne Beute wurde der Tatort wieder verlassen. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Aurich, 04941/606-215, erbeten.

Großefehn - Kupferrohre gestohlen: Am Freitag, 20.11.2015, begaben sich während der Geschäftszeiten, zwischen 08.00 Uhr und 14.00 Uhr, auf das Gelände einer Heizungsfirma in Spetzerfehn, Hauptwiedke Nord, und entwendeten aus dem Lager diverse Kupferrohre und Werkzeuge. Der Abtransport dürfte mit einem größeren Fahrzeug erfolgt sein, da die Rohe 5 m lang sind. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Aurich, 04941/606-215, erbeten.

Großefehn - Einbruch in Drogeriemarkt: Unbekannte Täter brachen in der Nacht zu Dienstag, 24.11.2015, in einen Drogeriemarkt in Ostgroßefehn, Postweg, ein. Die Täter begaben sich auf das Dach und öffneten dieses, in dem sie ein Loch hinein schnitten. Vermutlich wurden sie bei ihrer Tatausführung gestört und flüchteten in unbekannte Richtung. Ein Einstieg in das Gebäude durch die Täter hatte offenbar noch nicht statt gefunden. Die Tat wurde gegen 01.10 Uhr entdeckt und die Polizei informiert. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Aurich, 04941/606-215, erbeten.

Südbrookmerland - PKW aufgebrochen: Einen auf einem Grundstück in Uthwerdum, Kiefernweg, abgestellter VW Golf wurde in der Nacht zu Dienstag, 24.11.2015, von unbekannten Tätern aufgebrochen. Die Täter schlugen die Scheibe der Beifahrertür ein und entwendeten aus dem Fahrzeug eine Geldbörse, die sich in der Mittelkonsole befand. Darin befanden sich neben Bargeld auch persönliche Papiere. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Aurich, 04941/606-215, erbeten.

Südbrookmerland - Auffahrunfall: Zu einem Auffahrunfall auf der Auricher Straße in Südbrookmerland kam es am Montag, 23.11.2015, gegen 10.15 Uhr zu einem Auffahrunfall. Dabei beachtete der in Richtung Georgsheil fahrende 65-jährige Fahrer eines PKW Hyundai nicht das verkehrsbedingte Abbremsen des vor ihm fahrenden PKW Audi. Es kam zu einem Auffahrunfall, bei dem der 36-jährige Audi-Fahrer leicht verletzt wurde. Der Gesamtschaden beträgt ca. 3.000,- EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Jörg Mau
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell