Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich - Brand eines Fahrzeuges Aurich - Unfallflucht

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Brand eines Fahrzeuges: Aus bisher nicht bekannten Gründen kam es am Donnerstag, 08.10.2015, gegen 22.40 Uhr zum Brand eines VW T5 (Bulli). Das Fahrzeug stand in Aurich auf einem Parkplatz in der Popenser Straße. Durch das Feuer wurde dieses Fahrzeug erheblich und ein daneben stehender VW Passat leicht beschädigt. Nach Angaben des Halters war der Bulli gegen 20.00 Uhr zuletzt benutzt und auf dem Parkplatz abgestellt worden. Eine Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Personen, die verdächtiges beobachtet haben werden gebeten, sich bei der Polizei Aurich, 04941/606-215, zu melden..

Aurich - Unfallflucht: Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am Donnerstag, 08.10.2015, gegen 14.50 Uhr in Middels, Alter Heerweg. Eine 15-jährige fuhr mit ihrem Fahrrad in Richtung Quembargerweg. Ihr kam ein kleiner roter Trecker mit grünem Anhänger entgegen, dessen Fahrer die Jugendliche nicht beachtete. Es kam zu einem Zusammenstoß, durch den die Radfahrerin leicht verletzt wurde und in den Graben fiel. Der Treckerfahrer hielt nicht an und kümmerte sich auch nicht um die Verletzte. Hinweise werden an die Polizei Aurich, 04941/606-215, erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Jörg Mau
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: