FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich - Portmonees gestohlen Aurich - Einbruch in Werkstatt Südbrookmerland/Upgant-Schott - Brand von Altkleidercontainern Aurich - Unfallflucht Ihlow - Rollerfahrerin gestürzt Ihlow - Unfallflucht

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Portmonees gestohlen: Einer 47-jährigen Kundin des E-Center in Aurich, Dreekamp, wurde am Montag, 28.09.2015, gegen 11.00 Uhr das Portmonee gestohlen. Unbekannte Täter hatten einen Moment ausgenutzt, als die Kundin abgelenkt war. In der Damengeldbörse aus schwarzem Stoff, die im Einkaufswagen lag, befand sich etwas Bargeld. Ein ähnlicher Sachverhalt wurde bei der Auricher Polizei für Mittwoch, 30.09.2015, angezeigt. Hier war die Tatzeit gegen 13.50 Uhr und der Tatort der Combi-Markt an der Popenser Straße in Aurich. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Aurich, 04941/606-215, erbeten.

Aurich - Einbruch in Werkstatt: Unbekannte Täter brachen in der Nacht zu Mittwoch, 30.09.2015, in Schirum, Timmeler Straße, in eine Werkstatt ein. Die Täter brachen ein Fenster auf und gelangten dadurch in das Gebäude. Dies wurde von ihnen nach Beute durchsucht, jedoch nach erster Durchsicht ohne Diebesgut wieder verlassen. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Aurich, 04941/606-215, erbeten.

Südbrookmerland/Upgant-Schott - Brand von Altkleidercontainern: Feuerwehr und Polizei wurden in der Nacht zu Mittwoch, 30.09.2015, zu einem Containerbrand gerufen. Ein Zeuge hatte auf dem Weg zur Arbeit gegen 04.30 Uhr das Feuer entdeckt und die Leitstelle informiert. Durch die Wehr aus Wiegboldsbur wurde der Brand gelöscht. Zwei Container mit Altkleidern, die an der Theener Straße Höhe Krummer Weg gestanden hatten, wurden vollständig zerstört. Ein weiterer gleichgelagerter Sachverhalt ergab sich in der Nacht zu Donnerstag, 01.10.2015 in Upgant-Schott. Hier war aus bisher nicht bekannten Gründen ein Container gegen 01.00 Uhr in Brand geraten. Dieser Container stand in der Keno-Tom-Brook-Straße. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Aurich oder Norden erbeten.

Aurich - Unfallflucht: In der Nacht zu Donnerstag, 01.10.2015, wurde in Aurich, Hasseburger Straße, ein geparkter PKW beschädigt. Das Fahrzeug, ein grauer Opel Kadett stand zur Unfallzeit in einer Einfahrt. Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer war gegen das Heck des Opel gefahren und hatte diesen beschädigt. Die Schadenshöhe wird auf 1.000,- EUR geschätzt. Ohne sich um eine Schadensregulierung zu bemühen, flüchtete der Unfallverursacher. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Aurich, 04941/606-215, zu melden.

Ihlow - Rollerfahrerin gestürzt: Auf dem Neuer Weg in Ihlow kam es am Mittwoch, 30.09.2015, gegen 06.35 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Kurz vor der Einmündung zum Balkweg kam einer 17-jährigen Motorroller-Fahrerin ein PKW entgegen. Da dieser auf der schmalen Straße nicht weit genug an die Seite fuhr, musste die 17-jährige ausweichen und stürzte dabei. Der PKW-Fahrer fuhr jedoch weiter und kümmerte sich nicht um die Gestürzte, die sich leicht verletzt hatte. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Aurich, 04941/606-215, zu melden.

Ihlow - Unfallflucht: Ein geparkter PKW wurde am Mittwoch, 30.09.2015, in Ihlow beschädigt. Der rote Audi A1 stand zur Unfallzeit, zwischen 06.00 Uhr und 12.15 Uhr, auf einem Parkplatz neben der Bäckerei Lorenz. Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer war vermutlich beim Vorbeifahren gegen die Fahrerseite des Audi gestoßen und hatte einen Schaden in Höhe von ca. 1.000,- EUR verursacht. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Aurich, 04941/606-215, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Jörg Mau
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: