Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

13.03.2015 – 13:40

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Norden - Einbruch gescheitert//Krummhörn - Geldbörse gestohlen

Altkreis Norden Kriminalitätsgeschehen (ots)

In eine Wohnung eines Mehrparteienhauses in der Dammstraße in Norden versuchten unbekannte Täter am Donnerstag einzubrechen. Zwischen 05.50 Uhr und 17.30 Uhr war die Wohnung vom Mieter verlassen. Diese Zeit wollten die Täter für ihren Einbruch ausnutzen. Sie manipulierten am Türschloss, bekamen dieses jedoch vermutlich nicht geöffnet. Eventuell wurden sie bei der Tatausführung gestört, so dass sie ohne Beute fliehen mussten. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Norden unter 04931/9210 erbeten.

Eine Kundin des Aldi-Marktes in Pewsum bemerkte am Mittwoch der Kasse, dass ihr die Geldbörse gestohlen worden war. Die Tat muss beim Einkauf zwischen 11.30 Uhr und 13.00 Uhr passiert sein. Unbekannte Täter öffneten unbemerkt die Einkaufstasche der Frau und entwendeten das Portmonee. Darin befand sich neben Bargeld und den üblichen Gegenständen auch die EC-Karte mit PIN. Die Geschädigte meldete den Diebstahl sofort ihrer Bank, um die Karte sperren zu lassen. Die Taschendiebe hatten jedoch bereits Geld vom Konto abgehoben. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Norden unter 04931/9210 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung