Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

27.01.2015 – 14:40

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Norden - Versuchter Einbruch Norden - Geldbörse entwendet Norden - Fenster beschädigt Norderney - PKW beschädigt Dornum - In Schuppen eingebrochen Dornum - Gegenverkehr übersehen

Altkreis Norden (ots)

Norden - Versuchter Einbruch: Unbekannte Täter versuchten zwischen dem 23.01.2015 und 26.01.2015 in mehrere Häuser der KVHS in Norden, Berliner Straße, einzubrechen. Hebelmarken wurden an diversen Fenstern und Türen festgestellt. Die Täter konnten jedoch kein Zugang zu den Objekten finden. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Norden, 04931/9210, erbeten.

Norden - Geldbörse entwendet: Einen unverschlossenen PKW VW Polo fanden unbekannte Täter am Samstag, 24.01.2015 in Norden, Schulstraße vor. Das Fahrzeug stand zwischen 15.45 Uhr und 19.00 Uhr auf dem Parkplatz der BBS. Die Täter entnahmen der auf dem Rücksitz liegenden Jacke die Geldbörse, in der sich Bargeld sowie persönliche Papiere befanden. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Norden, 04931/9210, erbeten.

Norden - Fenster beschädigt: Unbekannte Täter hatten am vergangenen Wochenende zwei Kellerfenster des Norder Rathauses, Am Markt, beschädigt. Die Tat ereignete sich zwischen dem 23.01.2015 und 26.01.2015. Vermutlich wurden die Fenster eingetreten. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Norden, 04931/9210, erbeten.

Norderney - PKW beschädigt: Mit einem unbekannten Gegenstand zerkratzten unbekannte Täter in Norderney einen PKW. Das Fahrzeug, ein schwarzer Volvo, stand zur Tatzeit am Dienstag, 26.01.2015, zwischen 07.20 Uhr und 13.15 Uhr in der Luisenstraße geparkt. Die Kratzer befinden sich an der Fahrertür. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Norderney, 04932/92980, erbeten.

Dornum - In Schuppen eingebrochen: Die Holztüren zu einem Schuppen brachen unbekannte Täter in der Nacht zu Dienstag, 27.01.2015 in Dornum, Am Blink, auf. Die Täter entwendeten anschließend einen Koffer mit einem Akkuschrauber der Marke Makita. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Norden, 04931/9210, erbeten.

Dornum - Gegenverkehr übersehen: Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montag, 26.01.2015, gegen 06.30 Uhr in Dornum. Der 48-jährige Fahrer eines VW Fox befuhr die Schatthauser Straße in Richtung Bahnhofstraße und wollte nach links in die Alte Poststraße abbiegen. Dabei beachtete er nicht den entgegenkommenden PKW Hyundai. Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem beide Fahrer leicht verletzt wurden. Der Unfallverursacher wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden wird auf 5.000,- EUR geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Jörg Mau
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund