Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich - Sicherheitsdienst greift ein//Aurich/Egels - Heizungsofen gestohlen//Aurich/Egels - Terrassentür aufgebrochen//Aurich/Schirum - Einbruch in Grillimbiss

Altkreis Aurich Kriminalitätsgeschehen (ots) - In der Nacht zu Sonntag kam es gegen 04.10 Uhr im Erdgeschoss des Carolinenhofes zunächst zu verbalen Streitigkeiten zwischen einem 18-Jährigen aus Südbrookmerland und einem 31-Jährigen aus einem Auricher Ortsteil. Der 18 Jahre alte Tatverdächtige verließ nach bisherigen Ermittlungen zunächst die Örtlichkeit, kehrte dann aber in Richtung des älteren Opfers zurück und schlug dem Mann mit der Faust gegen dessen Ohr. Der Sicherheitsdienst griff ein und verhinderte eine Eskalation. Der Schläger war alkoholisiert. Die polizeilichen Ermittlungen laufen.

In der Nacht zu Samstag wurde aus einem Kellerraum eines Mehrparteienhauses An der Waldschule in Egels ein Heizungsofen komplett entwendet. Der oder die Täter müssen mit einem Transportfahrzeug auf das Grundstück gefahren sein, entwendeten den Ofen aus dem Keller und transportierten ihn anschließend ab. Möglicherweise wurde dieser Vorgang durch Zeugen beobachtet, die sich dabei nichts Besonderes gedacht haben. Sachdienliche Hinweise werden an die Auricher Polizei unter 04941/606-215 erbeten.

In der Nacht zu Sonntag wurde die Terrassentür eines Einfamilienhauses im Greetkamp in Aurich/Egels gewaltsam aufgebrochen. Die bislang unbekannte Täter verschafften sich auf diese Weise Zugang in die Wohnräume des Hauses und durchsuchten verschiedene Schränke und Schubläden. Aus dem Haus wurde Schmuck gestohlen. Sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung des Einbruchdiebstahls dienen könnten, nimmt die Auricher Polizei unter 04941/606-215 entgegen.

In der Nacht zu Samstag wurde in einem Grillimbiss in der Tjüchkampstraße in Schirum eingebrochen. Bislang Unbekannte schlugen mit einem Stein zunächst die Scheibe einer Schiebetür und anschließend die Scheibe zur Haupteingangstür ein. Der Tresenbereich wurde im Anschluss gezielt durchsucht. Die Eindringlinge nahmen Bargeld mit. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Auricher Polizeidienststelle unter 04941/606-215 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: