Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich - Autoreifen samt Alufelgen erbeutet//Südbrookmerland/Upende - Motorroller und Damenrad gestohlen

Altkreis Aurich Verkehrsgeschehen (ots) - In der Nacht zu Samstag waren Reifendiebe in Aurich aktiv. Sie verschafften sich Zugang auf das Gelände eines Autohauses an der Emder Straße und und entwendeten von vier Audifahrzeugen die komplette Bereifung. Insgesamt 16 Reifen wurden seitens der Täter abtransportiert. Die Reifendiebe dürften vermutlich ein größeres Transportfahrzeug eingesetzt haben. Die Auricher Polizei richtet somit die Frage an die Bevölkerung, wer möglicherweise in der Nacht zu Samstag, zwischen 20.00 und 07.45 Uhr, verdächtige Personen oder Fahrzeuge auf dem Verkaufsgelände an der Emder Straße beobachtet hat. Zeugen werden gebeten, sich bei der Auricher Polizei unter 04941/606-215 zu melden.

In der Nacht zu Sonntag, vermutlich zwischen 02.30 und 08.00 Uhr, wurde aus einer unverschlossenen Garage auf einem Grundstück an der Upender Straße ein rot-silberner Motorroller der Marke Peugeot und ein Damenfahrrad der Marke Kettler gestohlen. An dem Roller war das Versicherungskennzeichen, 187VGJ, angebracht. Täterhinweise werden an die Polizeistation in Südbrookmerland unter 04942/1337 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: