Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Großefehn/Bagband - Schmuck erbeutet//Südbrookmerland/Georgsheil - Lack beschädigt//

Altkreis Aurich Kriminalitätsgeschehen (ots) - In der Nacht zu Donnerstag wurde in ein Wohnhaus in der Dorfstraße in Bagband eingebrochen. Die Einbrecher hebelten ein Fenster auf und gelangten auf diese Weise in die Wohnräume. Anschließend wurden im Haus verschiedene Räume nach Wertsachen durchsucht. Mit Goldschmnuck flüchteten die Einbrecher aus dem Haus. Wer im Zusammenhang mit dem Einbruchsdiebstahl möglicherweise relevante Beobachtungen gemacht hat, möge sich bei der Wiesmoorer Polizei unter 04944/9169110 melden.

Am Samstag, zwischen 05.00 und 13.40 Uhr, beschädigten bislang Unbekannte auf der Beifahrerseite den Lack eines schwarzen Audio TT. Der Geschädigte hatte sein Fahrzeug auf dem Pendlerparkplatz an der Bundesstraße in Georgsheil abgestellt. Die Beschädigung wurde offensichtlich mutwillig mit einem spitzen Gegenstand verursacht. Sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Sachbeschädigung nimmt die Polizeistation in Südbrookmerland unter 04942/1337 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: