Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Wittmund - Motorroller aufgefunden Wittmund - Scheibe eingeschlagen Esens - Einbruch in Baubude

Landkreis Wittmund (ots) - Wittmund - Motorroller aufgefunden: Am Dienstagabend, 11.11.2014, wurde von mehreren Verkehrsteilnehmern gemeldet, dass ein herrenloser, beleuchteter Motorroller auf dem Gehweg des Leepenser Weg zwischen Immentunsweg und Auricher Straße liegen würde. Die eingesetzten Beamten stellten fest, dass der Schlüssel noch im Zündschloss steckte und ein Helm daneben lag. Da zunächst ein Unfall nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde der Nahbereich intensiv abgesucht. Ein Unfall konnte jedoch letztendlich ausgeschlossen werden. Der Eigentümer wird daher gebeten sich mit der Polizei Wittmund, 04462/9110, in Verbindung zu setzen.

Wittmund - Scheibe eingeschlagen: An einem Opel Astra schlugen unbekannte Täter am Donnerstag, 13.11.2014, die Scheibe der Beifahrertür ein und entwendeten aus dem Fahrzeug eine Handtasche. Darin befanden sich persönliche Papiere. Der Opel stand zur Tatzeit, 13.00 Uhr bis 14.15 Uhr, auf dem Parkplatz beim Friedhof in Wittmund, Auricher Straße. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Wittmund, 04462/9110, erbeten.

Esens - Einbruch in Baubude: Unbekannte Täter brachen in der Nacht zu Donnerstag, 13.11.2014, in eine Baubude in Esens, Fürstinnen-Christine-Straße, ein. Die Täter warfen mit einem Stein ein Fenster der Baubude ein und konnten dadurch eindringen. Es wurde Werkzeug der Marke Makita entwendet. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Wittmund, 04462/9110, erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Jörg Mau
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: