Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

03.11.2014 – 15:06

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Wittmund/Abens - Baucontainer aufgebrochen//Friedeburg/Marx - Diesel abgezapft//Schweindorf - Motorhaube zerkratzt//Westerholt/Willmsfeld - Kennzeichen gewaltsam abgerissen und mitgenommen

Landkreis Wittmund Kriminalitätsgeschehen (ots)

Am letzten Wochenende verschafften sich bislang Unbekannte Zugang auf das Gelände einer Baustelle in der Straße Hammrichhausen. Die Täter brachen anschließend einen Baucontainer auf und entwendeten Spezialwerkzeuge sowie sonstige Baugeräte. Das Diebesgut hat einen Wert von mehreren tausend Euro. Täterhinweise werden an das Polizeikommissariat in Wittmund unter 04462/911-0 erbeten.

Auf einer Baustelle an der Marxer Hauptstraße wurde am letzten Wochenende aus verschiedenen Fahrzeugen und Baugeräten Dieselkraftstoff abgezapft. Die Kraftstoffdiebe öffneten gewaltsam einen Metallzaun und gelangten auf das Baustellengelände. Wer Hinweise zur Aufklärung der Dieseldiebstähle geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat in Wittmund unter 04462/911-0 in Verbindung zu setzen.

In der Nacht zu Samstag zerkratzten bislang Unbekannte die Motorhaube eines VW Golf. Der Pkw stand zur Tatzeit im Traweg in Schweindorf. Zeugen, die möglicherweise sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Sachbeschädigung geben können, melden sich bitte bei der Polizeistation in Holtriem unter 04975/8362.

In der Nacht zu Sonntag wurde das hintere Kennzeichen, WTM-FX 95, von einem Peugeot auf einem Grundstück im Heidweg gewaltsam abgerissen und mitgenommen. Hinweise zur Aufklärung des Kennzeichendiebstahls nimmt die Polizeistation in Holtriem unter 04975/8362 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung