Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Einbruch in Esens - Wer kennt den Mann? - Polizei fahndet mit Phantombild nach Tatverdächtigem

Landkreis Wittmund Kriminalitätsgeschehen (ots) - Am letzten Wochenende im Mai, in der Zeit von Samstagabend, dem 31.Mai 2014, bis Montagmorgen, dem 02. Juni 2014, wurde in den Combi-Markt in Esens, an der Auricher Straße eingebrochen. Die Täter stiegen über das Dach in den dortigen Markt ein. Anschließend erbeuteten sie hierbei Bargeld und Zigaretten. Kurz vor der Tat haben sich zwei bislang unbekannte mutmaßliche Südosteuropäer in dem Markt aufgehalten und offensichtlich die Räumlichkeiten ausbaldowert. Mit einem Phantombild fahndet die Polizei jetzt nach einem der beiden unbekannten Männer. Wer kann Angaben zu der Person auf dem Foto machen? Beschrieben wird dieser Mann folgendermaßen: ca. 20-25 Jahre alt, etwa 170 cm groß, sportlich schlank, gepflegt und vermutlich südosteuropäischer Herkunft. Er hat auffällig dunkelblonde, lockige Haare sowie eine spitze Nase. Bekleidet war er mit einem schwarzen T-Shirt, dunkler Jeanshose und Turnschuhen.

Hinweise bitte an die Polizeistation in Esens, unter der Telefonnummer 04971/92718-110.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: