Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich - Diebe auf frischer Tat gestellt//Aurich - Einbruch in Auricher Bürgerbüro//Aurich - Eingangstür mit Gullydeckel eingeworfen

Altkreis Aurich Kriminalitätsgeschehen (ots) - Eine Polizeibeamtin wurde heute Morgen auf zwei Männer aufmerksam, die ein Fahrzeug in der Tiefgarage durchwühlten. Beide 32 und 53 Jahre alten Männer hatten sich offensichtlich Zugang in den Innenraum des unverschlossenen PKW verschafft und einige Wertsachen gestohlen. Im Rahmen der Durchsuchung der beiden Diebe beleidigten diese die eingesetzten Beamten wiederholt.

Am letzten Wochenende wurde in das Bürgerbüro der Stadt Aurich eingebrochen. Bislang Unbekannte schlugen ein Fenster ein, um in das Büro im Auricher Rathaus zu gelangen. Aus dem Raum entwendeten die Täter eine Digitalkamera sowie einen Schlüssel. Täterhinweise werden an die Auricher Polizei unter 04941/606-215 erbeten.

In der Zeit von Samstagabend bis Sonntagnachmittag wurde in ein Geschäft neben dem Lidl-Markt an der Emder Straße eingebrochen. Bislang Unbekannte warfen mit einem Gullydeckel die Scheibe der Eingangstür ein. Ob etwas gestohlen wurde, stand zum Zeitpunkt der Tatortaufnahme noch nicht fest. In der Nacht zu Sonntag hörten Anwohner gegen 01.20 Uhr einen lauten Knall. Möglicherweise handelt es sich dabei um die Tatzeit. Hinweise zur Aufklärung der Tat werden an die Auricher Polizei unter 04941/606-215 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: