Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

13.05.2014 – 14:50

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Wittmund - Nachtrag zum Raub eines PKW Friedeburg - Verkehrsunfallflucht

Landkreis Wittmund (ots)

Wittmund - Nachtrag zum Raub eines PKW: Am Montag, 12.05.2014, war es zu einem Raub eines VW Golf in Wittmund bei einer Tankstelle an der Jeverstr. gekommen, wir berichteten. Bei der Pressemeldung der Polizei ist es dabei zu einem Zahlendreher des Kennzeichen an dem geraubten Golf gekommen. Dieses lautet richtig: WTM-AR 324. Fahrzeug und Täter sind noch immer flüchtig.

Freideburg - Verkehrsunfallflucht: Am Montagabend, 12.05.2014, wurde in der Gemeinde Friedeburg auf der Reepsholter Hauptstraße festgestellt, dass ein Leitpfosten und die Berme in einer Länge von ca. 15m stark beschädigt waren. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer befuhr die L11 aus Richtung Reepsholt kommend in Richtung Leerhafe. In Höhe vom km 9,8 kam der Fahrzeugführer aus bislang unbekannten Grund von der Straße ab und beschädigte den Leitpfosten und die Berme. Im Anschluss entfernte sich die Verursacher von der Unfallstelle ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingerichtet. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Wittmund unter 04462/9110.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Jörg Mau
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund