Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

13.05.2014 – 14:49

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Norden - Unfallflucht Norden - Verkehrsunfallflucht

Altkreis Norden (ots)

Norden - Unfallflucht: Eine Zeugin konnte am Montag, 12.05.2014, gegen 15.45 Uhr, einen Verkehrsunfall in Norden beobachten. Dabei sah sie einen PKW Citroen mit Anhänger, der den Weidenweg in Richtung Ekeler Weg befuhr. Beim Durchfahren einer Engstelle, bedingt durch parkende Fahrzeuge, kam dabei der Anhänger gegen einen PKW und beschädigte diesen. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, fuhr der Unfallverursacher weiter. Die notwendigen Daten gab die Zeugin an die Polizei weiter und ermittelte als Unfallverursacher einen 80-jährigen Mann aus Norden. Eine Strafanzeige wegen Unfallflucht wurde von der Polizei gefertigt.

Norden - Verkehrsunfallflucht: Am 12.05.2014, gegen 13:00 Uhr, ereignet sich in Norddeich auf der Nordlandstr. ein Verkehrsunfall. Als ein vorfahrtberechtigter Fahrradfahrer im Kurvenbereich die Straße überqueren wollte, wird dieser von einem silbernen Pkw mit Städtekennung CE-? behindert. Der 13jährige Fahrradfahrer muß stark abbremsen um einen Zusammenstoß mit dem Pkw zu verhindern. Er kam zu Fall und wurde dadurch leicht verletzt. Die ältere Fahrzeugführerin häielt kurz an, setzte aber schließlich die Fahrt fort, ohne sich um das Kind zu kümmern. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Norden, 04931/9210, in Verbindung zu setzten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Jörg Mau
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund