Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

08.05.2014 – 14:58

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Südbrookmerland - PKW abgebrannt Südbrookmerland/Moordorf - Zeugen zum Brand gesucht

Altkreis Aurich (ots)

Südbrookmerland - PKW abgebrannt: In der Nacht zu Donnerstag, 08.05.2014, wurde gegen 0.45 Uhr ein brennender VW Passat durch einen Anwohner in Georgsheil, Georgsfeler Weg, festgestellt. Er verständigte umgehend Polizei und Feuerwehr und schaute nach, ob es sich um einen Unfall handelte und möglicherweise noch jemand im Fahrzeug war. Dem nach nicht so. Bei dem abgebrannten PKW handelt es sich um einen VW Up, der in der Nachbarschaft ordnungsgemäß geparkt war. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass unbekannte Täter das Fahrzeug in Brand setzten. Der VW brannte vollständig aus. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Aurich, 04941/606-215, erbeten.

Südbrookmerland/Moordorf - Zeugen zum Brand gesucht: Am Samstag, 19.04.2014, war es zwischen 18.00 und 18.40 Uhr, auf einem Grundstück im Bickbeerweg in Moordorf zu einem Brand eines Unterstand aus Holz gekommen. Das Feuer hatte auf ein Nebengebäude eines Wohnhauses übergegriffen, wir berichteten. Bei dem Brand handelt es sich offensichtlich um eine Brandstiftung. Die Polizei Aurich sucht Zeugen, die zum fraglichen Zeitpunkt verdächtige Personen im Umfeld des Brandortes gesehen haben. Hinweise werden unter 4941/606-215 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Jörg Mau
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell