Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund mehr verpassen.

02.04.2014 – 17:22

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Stedesdorf - Scheune brannte//Neuschoo - Kinder zündelten im Schlafzimmer

Landkreis Wittmund (ots)

Heute Vormittag kam es gegen 09.30 Uhr in einem Wohnhaus im Schaftrift in Neuschoo zu einem Brand im 1. Obergeschoss des ehemaligen Bauernhauses. Personen wurden nicht verletzt. Im Schlafraum der Eltern geriet eine Bettdecke in Brand. Der 34-jährige Familienvater hielt sich draußen auf und nahm Brandgeruch wahr. Dann sah er Qualm aus dem Dach aufsteigen und rannte sofort ins Haus. Ihm gelang es seine fünf Kinder aus dem Haus zu retten. Wie die Polizei ermitteln konnte, spielten zwei sechs und zwei Jahre alte Kinder der Familie im Schlafzimmer der Eltern mit einem Feuerzeug. Dabei geriet eine Bettdecke in Brand. Die Kinder haben das Feuer vermutlich gar nicht bemerkt und vorher den Raum verlassen. Die Feuerwehren aus Blomberg, Schweindorf, Westerholt und Ochtersum rückten mit neun Fahrzeugen zum Brandort aus und löschten das Feuer. Der Sachschaden beträgt ca. 20000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund