Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Norden - 18-Jähriger landete in Hauswand

Altkreis Norden Verkehrsgeschehen (ots) - Gestern Abend, gegen 19.35 Uhr, kam ein 18-jähriger Autofahrer mit seinem Renault Laguna in der Osterstraße von der Fahrbahn an und landete in der Hauswand eines Mehrparteienhauses. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt in das Norder Krankenhaus eingeliefert. Die Hausbewohner blieben unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: