Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Norden - Handtasche von der Schulter gerissen

Altkreis Norden Kriminalitätsgeschehen (ots) - Gestern Vormittag, gegen 11.20 Uhr, wurde einer 33-jährigen Frau die Handtasche entrissen. Die Geschädigte lief nach ihren Angaben zu Fuß über die Straße Am Markt in Norden. Plötzlich kam von hinten eine männliche Person angerannt und entriss ihr ihre Handtasche, die sie über der Schulter trug. Der Täter rannte mit der Tasche weiter auf dem Gehweg am alten Friedhof, gegenüber der Post. In der gestohlenen, blauen Handtasche der Marke Adidas befanden sich u.a. Tabletten sowie Bargeld. Der Dieb soll ca. 185 cm groß und schlank sein. Er wird auf etwa Mitte 30 geschätzt. Bekleidet war der Täter mit einer dunkelblauen Baggyhose und einer schwarzen Stoffjacke. Außerdem trug er ein helles Käppi. Hinweise zur Identität des Gesuchten nimmt das Polizeikommissariat in Norden unter 04931/921-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: