Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Wittmund - PKW zerkratzt Westerholt - Einbruch in Wohnhaus Wittmund - Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Landkreis Wittmund (ots) - Wittmund - PKW zerkratzt: Durch die Inhaberin eines Opel Astra wurde am Dienstag, 25.02.2014, gegen 11.40 Uhr, festgestellt, dass unbekannte Täter die Beifahrerseite ihres Fahrzeuges vermutlich in der Nacht großflächig zerkratzt hatten. Der Opel stand zur Tatzeit in der Einfahrt des Wohnhauses in Eggelingen, Wangerlandstr. Eine weitere Inaugenscheinnahme ergab, dass zudem hinter die Reifen Nägel positioniert wurden. Wäre der PKW in Betrieb genommen worden, hätte es unweigerlich mindestens 2 Reifenschäden gegeben. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Wittmund, 04462/9110, erbeten.

Westerholt - Einbruch in Wohnhaus: Am Dienstag, 25.02.2014, brachen unbekannte Täter in ein Wohnhaus in Westerholt, Schulweg, ein. Die Tat ereignete sich zwischen 09.00 Uhr und 12.50 Uhr, wobei die Täter an der Rückseite des Gebäudes die Scheibe einer Tür einschlugen und dadurch in das Gebäude gelangten. Behältnisse wurden von den Tätern durchsucht. Ob etwas gestohlen wurde, konnte noch nicht festgestellt werden. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Wittmund, 04462/9110, erbeten.

Wittmund - Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss: Ein Zeuge beobachtet am Dienstag, 25.02.2014, gegen 22.30 Uhr, einen Verkehrsunfall in Wittmund, Goethestr. Dabei war die Fahrerin eines Opel bei ihrer Fahrt in Richtung Auricher Str. gegen einen geparkten Fiat gefahren und hatte diesen beschädigt. Ohne sich um eine Schadensregulierung zu bemühen, setzte die Unfallverursacherin ihre Fahrt fort. Der Zeuge informierte die Polizei Wittmund. Diese suchte die Halteranschrift auf und traf dort auf die 46-jährige Fahrerin des Opel. Alkoholgeruch konnte bei ihr festgestellt werden. Ein durchgeführt Atemalkoholtest ergab einen Wert von ca. 2,71 Promille. Eine Blutprobe wurde daraufhin entnommen und der Führerschein eingezogen. Der Unfallschaden beträgt ca. 2.000,- EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Jörg Mau
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: