Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Hinte - Riefen gestohlen Juist - Verkehrsunfall

Altkreis Norden (ots) - Hinte - Riefen gestohlen: In der Nacht zu Dienstag, 25.02.2014, brachen unbekannte Täter in ein Büro eines Gebrauchtwagenhändlers in Hinte, Gewerbestr., ein. Die Täter brachen dazu eine Tür zu einem Nebenraum der Holzhütte auf und entwendeten von dort 12 Komplettsommerräder verschiedener Größen auf Alufelgen. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Norden, 04931/9210, erbeten.

Juist - Verkehrsunfall: Auf der Insel Juist, Wilhemlstr., kam es am Montag, 24.02.2014, gegen 22.10 Uhr, zu einem Verkehrsunfall. Dabei war ein 15-jähriger Radfahrer gegen einen unbeleuchtet abgestellten Pferdeanhänger gefahren. Der Radfahrer stürzte und zog sich Kopfverletzungen zu, die letztlich in einem Krankenhaus behandelt werden musste. Dazu war der Einsatz eines Hubschraubers erforderlich. Dem Verantwortlichen für den Anhänger war vor dem Unfall mitgeteilt worden, dass eine eigenständige Beleuchtung für die Nachtzeit erforderlich sei. Diesem war er jedoch nicht nachgekommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Jörg Mau
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: