Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Blomberg - Verspätetes Feuerwerk

Landkreis Wittmund Kriminalitätsgeschehen (ots) - Zwei 17-jährigen Jugendlichen aus Blomberg hielten sich an einer Bushaltestelle an der Hauptstraße in Dunum auf und warteten auf einen Bus. Da ihnen langweilig war, zündeten sie mehrfach Feuerwerkskörper, um sich so die Zeit zu vertreiben. Die von Anwohnern benachrichtigten Polizeibeamten setzten dem Treiben ein Ende. Die noch nicht entzündeten Feuerwerkskörper wurden beschlagnahmt und gegen beide Jugendlichen ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: