Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Ihlow/Bangstede - Carport brannte

Altkreis Aurich (ots) - In der Nacht zu heute, kurz vor Mitternacht, brannte im Meendemoorweg in Bangstede ein Carport neben einem Einfamilienhaus. Personen wurden nicht verletzt. Der Hausbewohner entdeckte gegen Mitternacht, als er ins Bett gehen wollte, einen hellen Schein aus Richtung Carport. Er schaute nach und sah, dass es im hinteren Bereich brannte. Dort befindet sich ein Geräteschuppen. Daraufhin brachte er sofort sein Auto in Sicherheit, dass unter dem Carport stand. Mit einem Feuerlöscher versuchte er den Brand zu löschen, was jedoch misslang. Daraufhin verständigte er die Feuerwehr. Die Feuerwehren der Gemeinde Ihlow rückten aus und löschten den Brand. Beschädigt wurden ein Fahrrad, Rasenmäher, Werkzeug sowie Brennholz, das im hinteren Bereich des Carports gelagert war. Das Carport wurde komplett zerstört. Der Sachschaden beträgt etwa 5000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: