Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Norden - Verkehrsunfallflucht//Norderney - Vom Unfallort geflüchtet

Altkreis Norden Verkehrsgeschehen (ots) - Heute kam es gegen 07:00 Uhr in der Osterstraße, Ecke Schützenstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein Pkw fuhr aus der Schützenstraße auf die Osterstraße und übersah einen vorfahrtberechtigten Rollerfahrer. Dieser musste abbremsen um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei kam er zu Fall und verletzte sich. Der Autofahrer entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Um Zeugenhinweise bezüglich des verursachenden Fahrzeuges wird gebeten. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Norden unter 04931/9210.

In der Zeit vom 21.12.2013 bis zum 04.01.2014 kam es auf Norderney auf dem Parkplatz "C" an der Hafenstraße zu einer Beschädigung an einem schwarzen PKW. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken wurde dieser durch ein unbekanntes Fahrzeug an der Beifahrerseite beschädigt. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: