PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von THW Landesverband Bayern mehr verpassen.

24.09.2020 – 17:00

THW Landesverband Bayern

THW Bayern: Das THW-Würzburg unterstützte die Berufsfeuerwehr nach einer Schiffshavarie.

THW Bayern: Das THW-Würzburg unterstützte die Berufsfeuerwehr nach einer Schiffshavarie.
  • Bild-Infos
  • Download

Würzburg (ots)

Am 14.09.2020 wurde der Ortsverband Würzburg nach einer Schiffshavarie in den Alten Hafen alarmiert. Dort war auf Höhe des Kulturspeichers ein 86 Meter langer Frachter leckgeschlagen und in Schieflage geraten. Nach Rücksprache mit der Berufsfeuerwehr wurde das Material für die Abdichtung vorbereitet und der Lichtmastanhänger zur Stromversorgung für die Tauchpumpen der Feuerwehr gestellt. Auf die zuvor angeforderten Tauchpumpen des THW-Ortsverbandes konnte nach der Erkundung verzichtet werden. Um 12:00 Uhr konnte das Team des Ortsverbandes Würzburg auf zwei Helfer reduziert werden. Ihre primäre Aufgabe war bis zum Einsatzende die Stromversorgung mit dem Lichtmastanhänger sicherzustellen.

Rückfragen bitte an:

THW-Regionalstelle Karlstadt
Anja Pötzl
Tel.09353/98482-0
Poststelle.RSt_Karlstadt@thw.de

Original-Content von: THW Landesverband Bayern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Würzburg
Weitere Storys aus Würzburg