Reifeprüfung für die "Killer Queen": Weltmeisterin Susi Kentikian vor schwerer Titelverteidigung in der "ProSieben Fight Night"

München (ots) - WBA-Weltmeisterin Susi Kentikian boxt gegen die gefährliche Nadia Imine Hockmi. Regina Halmich steht nach ihrem Schlagabtausch mit Stefan Raab wieder als Moderatorin mit dem Entertainer am Ring - zu sehen am Freitag, 25. Mai 2007, um 22.00 Uhr LIVE auf ProSieben. Susi Kentikian verteidigt ihren WBA-Weltmeisterschaftsgürtel in der "ProSieben Fight Night". Die "Killer Queen" steht vor ihrer größten Herausforderung. 16 Profi-Kämpfe bestritt WBA-Weltmeisterin Susi Kentikian bisher, 16 Mal war sie siegreich. Keine Gegnerin konnte der 19-jährigen Hamburgerin lange standhalten. 13 ihrer Kontrahentinnen schickte sie mit ihren schnellen Fäusten vorzeitig auf die Bretter. Doch jetzt steht dem 1,55 Meter großen Box-Wirbelwind mit der Französin Nadia Imine Hockmi eine der gefährlichsten Gegnerinnen bevor, die sie jemals vor die Fäuste bekommen hat. Im Januar boxte die 29-jährige Hockmi gegen Simona Galassi - eine der besten Amateurboxerinnen aller Zeiten. Hockmi war für den Großteil der Zuschauer die klare Siegerin. Die Ringrichter in Galassis Heimat Italien entschieden aber auf ein umstrittenes Unentschieden. Doch Susi Kentikian hat bereits eindrucksvoll bewiesen, dass sie vor keiner Gegnerin Angst haben muss. 19.500 Zuschauer in der Kölnarena feierten ihre erste Titelverteidigung gegen Maria Jose Nunez Anchorena aus Uruguay mit stehenden Ovationen und "Susi, Susi"-Rufen. 4,69 Millionen Zuschauer ließen sich vor den Bildschirmen vom aggressiven Boxstil der "Killer Queen" begeistern. Auch ihr größtes Vorbild Regina Halmich glaubt an Susi Kentikian und traut ihr eine große Karriere zu: "Susi hat auf jeden Fall das Zeug dazu, meine Nachfolgerin zu werden." Die 44-fache Weltmeisterin Halmich trifft in der "ProSieben Fight Night" auf ihr letztes Boxopfer Stefan Raab. Diesmal stehen sie sich nicht als Gegner im Ring gegenüber, sondern als Moderatoren-Duo am Rednerpult. Die erfolgreichste Boxerin der Welt und der Entertainer präsentieren Susi Kentikians Reifeprüfung aus der Fight Night Arena in Köln/Mülheim. Matthias Preuß kommentiert den Kampf. Reporter im Ring: Jan Stecker Die "ProSieben Fight Night" am Freitag, 25. Mai 2007, um 22.00 Uhr LIVE auf ProSieben. Bei Fragen: ProSieben Television GmbH Programmkommunikation Michael Ostermeier Tel. +49 [89] 9507-1142 Fax +49 [89] 9507-91142 michael.ostermeier@ProSieben.de www.presse.ProSieben.de Fotoredaktion: Susanne Karl Tel. +49 [89] 9507-1173 Fax +49 [89] 9507-91173 susanne.karl@ProSieben.de