ProSieben

Movies "made by ProSieben" unter neuer Leitung

München (ots) - Christian Balz übernimmt bei ProSieben ab 1. April 2004 die kommissarische Leitung der Abteilung Deutsche Kinofilme und TV-Movies / Katrin Holetzeck verlässt das Haus auf eigenen Wunsch Ab 1. April 2004 wird Christian Balz (35) kommissarischer Leiter der Abteilung Deutsche Kinofilme und TV-Movies bei ProSieben. Christian Balz freut sich, nach seiner "dreijährigen Redakteursarbeit nun die Verantwortung für die Abteilung zu übernehmen. Unsere jungen, frechen Donnerstags-Filme sind schon jetzt ein erfolgreicher Bestandteil der Marke ProSieben - optimale Voraussetzungen, um kontinuierlich am Programm zu arbeiten und das tolle, erzählerische Potential der TV-Movies weiterzuentwickeln". Er folgt damit Katrin Holetzeck, die das Haus auf eigenen Wunsch verlässt, um als geschäftsführende Produzentin in die Münchner Produktionsfirma SansetFilm und Fernsehproduktion GmbH einzusteigen. Katrin Holetzeck hatte am 1. Oktober 2000 die Leitung der Abteilung Deutsche Kinofilme und TV-Movies übernommen. Seit Februar 2003 verantwortete sie zusätzlich den Bereich Deutsche Fiction von ProSieben. Unter ihrer Leitung hat sich der Donnerstagabend "made by ProSieben" bei den Zuschauern erfolgreich etabliert. Außerdem war Katrin Holetzeck federführend verantwortlich für das Nachwuchsförderprojekt "ProSieben First Cut". "Ich danke Katrin Holetzeck ganz herzlich für ihre engagierte Arbeit und wünsche ihr nur das Beste für ihre weitere Zukunft", so ProSieben-Geschäftsführer Nicolas Paalzow, der übergangsweise die Bereichsleitung Fiction übernehmen wird. Christian Balz studierte von 1990 bis 1996 Germanistik und Romanistik an der Ludwig-Maximilians-Universität München. 1996 bis 1999 arbeitete er im Development und Lektorat, DIANA FILM GmbH, München. 1999 übernahm Balz die Lektoratsleitung Dt. Kinofilme & TV-Movies bei ProSieben. Seit 2001 arbeitet er als Redakteur der Abteilung Dt. Kinofilme & TV-Movies, ProSieben, und war u.a. verantwortlich für die Umsetzung der Movies "Das Staatsgeheimnis" (Fernsehfilmfestival Baden-Baden), "Das beste Stück", "Seventeen - Mädchen sind die besseren Jungs" und "Mein erster Freund, Mutter und ich". ots Originaltext: ProSieben Television GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Fragen: Susanne Lang Leitung Kommunikation/PR ProSieben Television GmbH Tel. 089/9507-1183 Fax 089/9507-91183 susanne.lang@ProSieben.de http://presselounge.ProSieben.de Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: