Albrecht Prinz von Croy neuer Redaktionsdirektor des Handelsblatt

   

    Düsseldorf (ots) - Albrecht Prinz von Croy wird neuer
Redaktionsdirektor (Geschäftsführender Redakteur) des Handelsblatt,
Düsseldorf. Der 44jährige tritt seine Tätigkeit bei Deutschlands
führender börsentäglicher Wirtschafts- und Finanzzeitung am 1. August
an. Er übernimmt dort insbesondere die Bereiche Budget, Organisation
und Technik. Darüber hinaus leitet er alle redaktionellen
Servicebereiche. Die Position wurde neu geschaffen.
    
    Prinz von Croy arbeitet derzeit noch als Chef vom Dienst und
Mitglied der Chefredaktion von DMEuro, Frankfurt, wie das
Handelsblatt ein Objekt der Verlagsgruppe Handelsblatt. Seine
Nachfolge bei der auflagenstärksten monatlichen Zeitschrift für
Wirtschafts- und Finanzinformation wird intern geregelt.
    
    Albrecht Prinz von Croy ist ein erfahrener Blattmanager. Nach
Volontariat und ersten journalistischen Erfahrungen in
Regionalzeitungen wechselte der gebürtige Mülheimer 1989 zur
Frankfurter Allgemeinen Zeitung. 1994 wurde er Chef vom Dienst des
Magazins der FAZ. 1999 war Prinz von Croy als Chef vom Dienst
Gründungsmitglied der Anleger-zeitschrift TELEBÖRSE. 2002 wechselte
er als CvD und Mitglied der Chefredaktion zu DMEuro.
    
    
ots Originaltext: Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kontakt:

Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH
Unternehmenskommunikation
Dr. Andreas Knaut
Kasernenstraße 67
40213 Düsseldorf
Telefon: 02 11-8 87-11 09
Telefax: 02 11-8 87-11 07
E-Mail: pressestelle@vhb.de