Pressemitteilung

Einigkeit bei Forschern auf Medelas 8. Internationalen Still- und Laktatationssymposium: Muttermilch ist die richtige Entscheidung für Frühgeborene

2013-04-23 09:00:08

Baar, Schweiz (ots) - Muttermilch, darüber sind sich die Forscher weitgehend einig, ist der Schlüssel zu einem optimalen Start ins Leben. Gerade für Frühgeborene, deren Anzahl ständig wächst, ist sie besonders wichtig - sowohl für die physische als auch die psychische Entwicklung der meist noch unausgereiften Kinder. Die Herausforde-rung besteht immer noch darin, die Ergebnisse aus Wissenschaft und Forschung in Form praktischer Anwendungen umzusetzen. Das ungebrochene Interesse an diesem wissenschaftlichen Bereich wurde auf Medelas 8. Internationalem Still- und Laktationssymposium deutlich. 430 Delegierte aus 46 Ländern trafen sich in Kopenhagen für Gespräche und den Austausch unter Kollegen. Neun Forscher stellten ihre Forschungsprojekte vor und referierten aus der Praxis.

Wenn frühgeborene Babys die Milch der eigenen Mutter erhalten, hat dies deutliche Vorteile für die Immunabwehr, die sensorisch-neuronale Entwicklung, die gastrointestinale Reifung sowie für den Ernährungszustand des Kindes. Interessanterweise profitiert das frühgeborene Kind selbst in der Pubertät noch vom positiven Einfluss, den Muttermilch hat: Untersuchungen des neurologischen Entwicklungsstandes in diesem Alter haben deutlich positive Auswirkungen auf die langfristige geistige und motorische Entwicklung, den Intelligenzquotienten und die Sehschärfe ergeben.

Pressekontakt:

Heike Scheer, Tel.: 089 3197 59 83
heike.scheer@medela.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/63439/2456358

MEDELA MEDIZINTECHNIK



Weiterführende Informationen

http://www.medela.com/congress


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen