Pressemitteilung

11. BGF - Das Gesundheitsforum in München / TA Triumph-Adler präsentiert kostenoptimierte Klinikkonzepte

2013-04-15 11:35:46

Nürnberg (ots) - Vom 26. bis 27. April ist das Bayerische Gesundheits-Forum (BGF) zum elften Mal Treffpunkt für Experten der deutschen Gesundheitswirtschaft und Gesundheitspolitik. Die TA Triumph-Adler GmbH, deutscher Marktführers im Document Business, stellt dort neue Lösungen vor, die speziell auf die Bedürfnisse von Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen zugeschnitten sind. Dazu gehören zum Beispiel das direkte Scannen in die Patientenakte über eine mobile Anwendung sowie individuelle Lösungen im Etikettendruck.

Das BGF führt die Spitzen der deutschen Gesundheitswirtschaft und Gesundheitspolitik zusammen. Ziel ist, im Dialog Lösungsansätze zur Verbesserung des deutschen Gesundheitssystems zu erörtern. Bereits über 700 Kliniken und Krankenhäuser in ganz Deutschland vertrauen auf die Erfahrung des Nürnberger Dokumentenspezialisten. Guido Eisfeld, Vertriebsdirektor der TA Triumph-Adler West GmbH und Experte für das Gesundheitswesen, präsentiert dort in München aktuelle Konzepte aus der Praxis.

"Das Gesundheitswesen befindet sich aufgrund der wirtschaftlichen Situation in einem ständigen Optimierungs- und Integrationssprozess", so Guido Eisfeld. "Personelle Kapazitäten wurden bereits Kostenstrukturen angepasst und die Implementierung von modernen Krankenhaus-Informationssystemen ist in der Branche nahezu abgeschlossen." Nun gilt es nach Ansicht des Fachmannes, die Prozesse zukünftig messbar zu machen und die Effizienz in Kliniken damit nachhaltig zu gewährleisten. "Auf diese Weise können wir einen wichtigen Beitrag dafür leisten, die Kosten in den Krankenhäusern weiter zu senken und die so gewonnenen Ressourcen der Mitarbeiter zum Wohl der Patienten zu nutzen", ist Guido Eisfeld überzeugt.

Erster Schritt: Gesamtkonzept zur Kostenoptimierung

Ein lösungsorientiertes und kostenoptimiertes Gesamtkonzept aus einer Hand ist hierfür der erste und wichtigste Schritt. Der Einsatz webbasierter Steuerungs- und Monitoringinstrumente wie TA Cockpit bieten sich hierfür an. Mit der mehrfach ausgezeichneten Lösung für Asset- und Systemmanagement lassen sich beispielsweise Verbrauchsmaterialien, Status-Meldungen und Techniker-Einsätze zentral und einfach verwalten. Auf Knopfdruck erhält der IT-Adminstrator jederzeit einen umfassenden Überblick über die aktuelle Kostensituation und Druckaufwand. Dadurch ist die Klinikverwaltung in der Lage, sofort und gezielt auf Veränderungen und Kostentreiber zu reagieren.

Fotos per mobiler App nahtlos in digitale Akten überführen

Darüber hinaus gibt es eine weitere neue Lösung, die den Dokumenten-Workflow in Pflegeeinrichtungen noch mehr erleichtert und ins mobile Zeitalter überführt. Dafür hat TA Triumph-Adler eine mobile Anwendung zur Fotodokumentation speziell für Krankenhäuser und Pflege-einrichtungen auf Basis des Betriebssystems Android entwickelt. "Ärzte und Pflegepersonal können mit der App über ein mobiles Endgerät Fotos, die sie im Rahmen der Wunddokumentation erstellen, nahtlos und ohne Medienbruch über WLAN oder Speicherkarte in der digitalen Patientenakte ablegen", erläutert Guido Eisfeld.

Eine fehleranfällige manuelle Ablage und Zuordnung von Fotos in die zugehörige Akte entfällt mit der mobilen Anwendung. Verwechslungen von Patientendaten lassen sich so ausschließen und damit die Sicherheit der Patienten erhöhen. Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen vereinfachen zudem ihre medizinische Dokumentation. Ärzte und Pfleger gewinnen Zeit, die sie in die Behandlung und Pflege ihrer Patienten investieren können.

Darüber hinaus gilt es laut Guido Eisfeld auf dem BGF-Forum die Anwesenden auch für weiterführende Lösungen zu sensibilisieren, wie Sonderlösungen im Etikettendruck für die Barcode-Erkennung der individuellen Patientensituation. Sie alle liefern interessante Ansätze und ermöglichen nach Ansicht des Experten über die Kostenkontrolle hinaus eine verträgliche Kostensenkung.

"Ich freue mich, unsere Erfahrungen und unser Know-how mit namhaften Vertretern aus der Gesundheitsbranche auf dem BGF-Forum zu diskutieren", so Guido Eisfeld. "Ich bin überzeugt, dass wir als Spezialisten in der Beratung rund um das Dokument, wertvolle Anreize für eine objektive kaufmännische Bewertung sowie nachhaltige und kalkulierbare Konzepte liefern können."

Pressekontakt:

TA Triumph-Adler GmbH
Karl Rainer Thiel
Leiter Unternehmenskommunikation & PR
Südwestpark 23
D-90449 Nürnberg
Tel.: +49 (0) 9 11/ 68 98 -3 51
E-Mail: karl-rainer.thiel@triumph-adler.net

trio-market-relations GmbH
Michael Tschugg
Carl-Reuther-Str. 1
D-68305 Mannheim
Tel.: +49 (0) 6 21/ 3 38 40 -985
E-Mail: m.tschugg@trio-group.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/8373/2450643

TA Triumph-Adler GmbH



Weiterführende Informationen

http://www.triumph-adler.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen