Pressemitteilung

Alles auf einmal ist zu viel / Eine Studie findet Überraschendes zur Legende vom Multitasking

2013-04-11 08:00:02

Baierbrunn (ots) - Multitasking - mehrere Dinge gleichzeitig tun - gilt in Zeiten von Handy und Laptop als eine wünschenswerte Fähigkeit. Aber so leicht ist das nicht: In einer Studie von Wissenschaftlern der Universität von Utah (USA) mit 300 Studenten schnitten gerade jene Teilnehmer schlecht ab, die viel und gern mehreres gleichzeitig machten, berichtet die "Apotheken Umschau". Dagegen neigten die 25 Prozent Testbesten im Alltag überraschenderweise nicht zum Multitasking, weil sie sich auch besonders gut auf eine Sache konzentrieren können und dies bevorzugen.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 4/2013 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52678/2448310

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen