Pressemitteilung

Kommunikation mit Risiken / Der Austausch in Internetforen kann Patienten verunsichern

2013-04-05 08:00:04

Baierbrunn (ots) - Der Austausch in Internetforen kann das Risiko bei manchen Brustkrebs-Patientinnen erhöhen, ihre Medikamente eigenmächtig abzusetzen. Zu dem Ergebnis kommen laut einem Bericht der "Apotheken Umschau" Forscher der Perelman School of Medicine (USA), die rund 25 000 Foren-Beiträge auswerteten. Unter anderem wollten 13 Prozent der Frauen ihre Hormonbehandlung wegen Nebenwirkungen beenden. Die Studie sieht die Gefahr einer abnehmenden Therapietreue durch den Austausch von Laien im Netz.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 4/2013 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52678/2444940

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen