Pressemitteilung

Überraschend einsam / Zwischen 40 und 69 Jahren fühlen sich besonders viele Menschen allein

2013-03-28 08:00:06

Baierbrunn (ots) - Menschen im mittleren Alter sind öfter einsam als Ältere. Das berichtet die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf eine Befragung von rund 11000 Bundesbürgern unterschiedlichen Alters durch Mitarbeiter des Deutschen Zentrums für Altersfragen. Diese wollten wissen, wie sich das Gefühl von Einsamkeit in der zweiten Lebenshälfte seit 1996 verändert hat. Die Teilnehmer wurden dreimal im Abstand von sechs Jahren befragt. Das Ergebnis: Während das Gefühl von Einsamkeit bei Teilnehmern zwischen 70 und 85 Jahren von 2002 bis 2008 abnahm, stieg es bei jenen zwischen 40 und 69 Jahren an. Die Studienleiter sehen als einen der Gründe eine fehlende oder brüchige soziale Vernetzung.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 4/2013 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52678/2441382

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen