Pressemitteilung

Dreht man an der Uhr, dreht Frau am Rad - Natürliches Melatonin hilft bei Zeitumstellung

2013-03-26 10:00:00

München (ots) - Zusätzliches Melatonin fördert den Tag-Nacht-Rhythmus und hilft vor allem Frauen dabei, besser durch die Zeitumstellung zu kommen.

Abgeschlagenheit, Konzentrationsschwäche und miese Stimmung: Vor allem Frauen leiden unter diesen Symptomen, wenn am 31. März wieder die Uhren umgestellt werden. Experten zufolge kann jedoch Milch helfen, um sich gegen das Unwohlsein infolge der Zeitumstellung zu wappnen - besonders wenn diese vor Sonnenaufgang gemolken wurde und viel Melatonin enthält.

Am 31.03.2013 werden um zwei Uhr nachts die Uhren in Deutschland wieder um eine Stunde vorgestellt. Mit dem Wechsel von der Winter- auf die Sommerzeit verliert der Mensch eine Stunde Schlaf. Und das macht laut einer Forsa-Umfrage vor allem dem weiblichen Geschlecht zu schaffen.

Rund 46 Prozent der Frauen haben mit der Zeitumstellung zu kämpfen, belegt die Studie aus dem Jahr 2012. Mit nur 36 Prozent scheint Männern die Umstellung der Uhr hingegen weniger auszumachen. "Eine Stunde klingt zwar wenig. Jedoch kann der menschliche Biorhythmus schon infolge dieser 60-minütigen Schlafeinbuße kräftig durcheinander geraten", sagt Tony Gnann, Gründer der Milchkristalle GmbH. "Gerade Frauen leiden dann häufig unter Einschlafproblemen und Schlafstörungen." Aber nicht nur Müdigkeit und Unwohlsein quälen die befragten Frauen. Experten zufolge die Zeitumstellung auch Stimmungsschwankungen und Depressionen hervorrufen.

Wichtig ist es daher, den Biorhythmus schnell wieder ins Gleichgewicht zu bringen. So lassen sich Folgen wie Schlafprobleme und Unwohlsein lindern. Nach Ansicht von Dr. Heiko Dustmann, Lebensmittelexperte und wissenschaftlicher Leiter der Innovationsberatung Weihenstephan, kann zur rechten Zeit zusätzlich zugeführtes Melatonin dabei von großer Bedeutung sein. Das "Hormon der Nacht" reguliert die innere Uhr und sorgt im Schlaf für die nötige Erholung von Körper und Geist. Der Münchner Milchkristalle GmbH ist es gelungen, Melatonin in natürlicher Form aus Nachtmilch zu gewinnen. Von Kühen, die vor Sonnenaufgang gemolken werden. Diese Milch enthält ein Vielfaches an Melatonin von herkömmlicher Milch. Durch ein Gefriertrocknungsverfahren werden Milchkristalle gewonnen, die einfach vor dem Schlafengehen in Milch eingerührt getrunken werden. Nachtmilchkristalle sind in Apotheken erhältlich.

Weitere Informationen unter: www.nacht-milchkristalle.de

Pressekontakt:

scrivo PublicRelations
Lena Ponnath
Elvirastraße 4, Rgb.
D-80636 München

tel: +49 89 45 23 508 13
fax: +49 89 45 23 508 20
email: Lena.Ponnath@scrivo-pr.de
internet: www.scrivo-pr.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/79578/2440042

Milchkristalle GmbH



Weiterführende Informationen

http://www.nacht-milchkristalle.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen