Pressemitteilung

Unfallversichert beim Betriebssport / Wer sich beim Betriebssport fit hält, steht unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung

2013-03-19 09:21:30

Hamburg (ots) - In vielen Unternehmen können die Beschäftigten ein breit gefächertes Angebot zum Betriebssport nutzen. Kommt es während des Betriebssports zu Unfällen, sind Arbeitnehmer gesetzlich unfallversichert. Darauf weist die gesetzliche Unfallversicherung VBG in Hamburg hin. Entscheidend dafür ist, dass der Sport Ausgleichs- und nicht Wettkampfcharakter hat. Der Betriebssport sollte sich im Wesentlichen auf Beschäftigte eines Betriebes beschränken, regelmäßig stattfinden und unternehmensbezogen organisiert werden. Etwa, wenn das Unternehmen feste Zeiten vorgibt oder die Sportstätten und -geräte zur Verfügung stellt.

Gerade wer bei der Arbeit überwiegend am Schreibtisch sitzt, schafft durch den Betriebssport einen gesunden Ausgleich für den Bewegungsmangel während des Arbeitstages. Die im Januar 2013 von allen Trägern der gesetzlichen Unfallversicherung gestartete Präventionskampagne "Denk an mich. Dein Rücken" liefert praktische Tipps für mehr Bewegung im Büro. Mehr Informationen sind unter www.vbg.de/deinruecken zu finden.

Der Betriebssport ist ein weit verbreitetes Angebot, um die Beschäftigten zu einem aktiven Lebensstil zu motivieren. Sowohl in Großunternehmen als auch in kleinen und mittelständischen Unternehmen lohnt sich das, wie die folgenden fünf Gründe erläutern.

Fünf gute Gründe für ein aktiveres Leben:

   1. Bewegung nimmt Einfluss auf den Gesundheitszustand und kann 
      damit Fehlzeiten verringern.
   2. Bewegung mindert die Reizbarkeit: Eine unterschätzte Ressource,
      um das Betriebsklima zu verbessern.
   3. Bewegung reduziert Ängste und Stress. Ein wichtiger Puffer und 
      Schutzfaktor für stark belastete Beschäftigte.
   4. Bewegung steigert die Leistungsfähigkeit und damit das 
      Betriebsergebnis, denn sie verbessert die Aufmerksamkeit sowie 
      Lern-, Planungs- und Entscheidungsfähigkeit von Beschäftigten.
   5. Bewegung ist eine Möglichkeit, das Gehirn fit zu halten. 
      Gedächtnis und Lernfähigkeit verbessern sich. 

Weitere Informationen: www.vbg.de

Pressekontakt:

Daniela Dalhoff
PR-Referentin
VBG - Ihre gesetzliche Unfallversicherung
Deelbögenkamp 4
22297 Hamburg
Tel.: 040 5146-2525
Fax: 040 5146-2255
E-Mail: daniela.dalhoff@vbg.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/16868/2435915

VBG



Weiterführende Informationen

http://www.vbg.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen