Pressemitteilung

IDS 2013: 3D-Kino im Zahnarztstuhl / 3D-Multimediabrille cinemizer OLED von Carl Zeiss beruhigt Angstpatienten

2013-03-14 11:30:02

Köln/Oberkochen (ots) - Das internationale Optik- und Optoelektronikunternehmen Carl Zeiss stellt auf der 35. Internationalen Dental-Schau (IDS) in Köln eine innonative Lösung für die Beruhigung von Angstpatienten vor. Die 3D-Multimediabrille cinemizer OLED sorgt bei Wartezeiten sowie Behandlungen für Ablenkung und macht den Zahnarztbesuch zu einer deutlich entspannteren Erfahrung. Mit einem geringen Gewicht von 80 Gramm auf der Nase und einem ergonomischen Design eignet sich das mobile 3D-Display sowohl für Erwachsene als auch für Kinder.

Aktuellen Studien zufolge verspüren rund 75 Prozent aller erwachsenen Patienten Nervosität und Angstzustände vor und bei Zahnarztbesuchen. Fast 10 Prozent der Patienten leiden sogar unter einer ausgeprägten Zahnarztphobie - sie vermeiden den Gang zum Zahnarzt vollständig, solange es sich nicht um einen akuten Notfall handelt. Die effektivste und verträglichste Weise, Patienten zu beruhigen, liegt in der gezielten Ablenkung von der typischen Atmosphäre und Geräuschkulisse einer Zahnarztpraxis. Mit dem cinemizer OLED kann der Patient Filme und beruhigende Szenen betrachten und kann völlig immersiv in die virtuelle Welt abtauchen. Wärend der Patient von der Situation gelöst ist, kann der Zahnarzt seine Behandlung schneller und effizienter durchführen.

Franz Troppenhagen, Produktmanager für den cinemizer OLED, sagt: "Egal ob bei einem nervösen Erwachsenen oder einem aufgedrehten Kind - der cinemizer OLED entfaltet seine Wirkung schnell und effektiv. Zahnärzte können ihre Patienten so nicht nur erfolgreich beruhigen, sondern zeigen ihnen auch, dass sie innovative Lösungen in ihrer Praxis einzusetzen wissen." Die Multimediabrille lässt sich unter anderem via HDMI oder iPod/iPhone Adapter mit zahlreichen Videoquellen verbinden. Der cinemizer OLED ist auch als Teil von Komplettsets für Zahnarztpraxen erhältlich, die spezifisch auf den Einsatz im Dentalbereich zugeschnitten sind. IDS-Besucher können den cinemizer OLED am Stand der Carl Zeiss Meditec AG (Halle 10.1, Stand J031) persönlich testen.

Der cinemizer OLED bei Facebook: www.facebook.com/cinemizer

Pressekontakt:

Ansprechpartner für die Presse 
Franz Troppenhagen, Carl Zeiss, cinemizer
Tel. 07364 20-9761, E-Mail: franz.troppenhagen@zeiss.com

www.zeiss.de/presse

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/69120/2433434

Carl Zeiss AG



Weiterführende Informationen

http://www.zeiss.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen