Pressemitteilung

So klein ist der Unterschied / Wohl nur ein Jahr früher als Frauen würden Männer sterben, lebten sie gesünder

2013-03-11 08:00:06

Baierbrunn (ots) - Die Ursache für die unterschiedliche Lebenserwartung von Männern und Frauen suchten Forscher in den vergangenen Jahrzehnten in der Biologie und Genetik - aber die bisherigen Antworten befriedigen nicht. "Viel wichtiger als die Biologie sind die unterschiedlichen Lebensstile und Umweltfaktoren", sagt Professorin Doris Bardehle, wissenschaftlicher Vorstand der Stiftung Männergesundheit, in der "Apotheken Umschau". Bahnbrechend für diese Erkenntnis war die "Klosterstudie" des deutschen Wissenschaftlers Marc Luy. Er verglich 12000 bayrische Nonnen und Mönche, die in ihren Klöstern unter ähnlichen Bedingungen leben. Ergebnis: Mönche leben im Schnitt länger als weltliche Männer und nur ein Jahr weniger als Nonnen. Mehr, so die Folgerung, lässt sich mit unterschiedlichen biologischen Voraussetzungen nicht erklären.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 3/2013 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52678/2430826

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen