Pressemitteilung

Riskanter Mix / Wie Energydrinks den Alkoholrausch noch gefährlicher machen

2013-03-09 08:00:00

Baierbrunn (ots) - Alkohol, mit Energy Drinks gemischt, kann vor allem jungen Menschen gefährlich werden. Das Koffein der Drinks bremst die betäubende Wirkung des Alkohols. Die Schwere des Rauschs werde so später bemerkt, berichtet die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf den US-Mediziner Jonathan Howland von der Universität Boston. Der alkoholbedingte Kontrollverlust im Mix mit Koffein führe zu ausgeprägterem Risikoverhalten: Laut einer Studie kam es bei Studenten in den USA doppelt so häufig zu sexuellen Übergriffen und Autounfällen. Sie benötigten auch öfter medizinische Hilfe als solche, die Alkohol ohne Koffeinzusatz tranken.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 3/2013 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52678/2430354

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen