Pressemitteilung

Fotos per mobiler App nahtlos in digitale Akten überführen

2013-03-07 11:15:09

Nürnberg (ots) - TA Triumph-Adler präsentiert neue mobile Anwendung live auf der CeBIT.

Die TA Triumph-Adler GmbH, deutscher Marktführer im Document Business, hat eine mobile Anwendung zur Fotodokumentation speziell für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen entwickelt. Die App wurde von TA Triumph-Adler auf Basis des Betriebssystems Android entwickelt. Sie lässt sich einfach bedienen, ermöglicht ein sicheres Dokumentenmanagement und ist in den digitalen Dokumenten-Workflow integriert.

Immer mehr Kliniken nutzen digitale Patientenakten diverser Hersteller. Diese vereinfachen sowohl die medizinische Dokumentation wie Anamnese, Untersuchung, Therapie und das Schreiben von Arztbriefen als auch administrative Prozesse wie Leistungsdokumentation, Verlegung sowie Aufnahme von Patienten. Bei der Aufnahme von Patienten lassen sich aus den meisten Krankenhausinformationssystemen (KIS) heraus die elementaren persönlichen Daten wie Name, Geburtsdatum, Geschlecht und Fallnummer nebst Barcode auf einem Patientenarmband ausdrucken. Die Patientenarmbänder stellen sicher, dass jeder Patient eindeutig identifiziert wird und sich sämtliche Daten seiner Person zuordnen lassen.

An dieser Stelle setzt die neue App von TA Triumph-Adler an. Der Arzt scannt mit der Kamera eines Smartphones oder Tablet-PCs lediglich den Barcode des Patientenarmbandes, woraufhin die Patientendaten des Barcodes mit den hinterlegten Daten im KIS und in der digitalen Patientenakte abgeglichen werden. Die erfolgreiche Zuordnung wird quittiert, so dass der Arzt nun fotografieren kann. Sobald alle Fotos zum jeweiligen Patienten erstellt wurden, erfolgt per Touchscreen die direkte und sichere Übertragung der Bilder in die digitale Patientenakte.

Frank Rynio, Leiter Consulting & Projektmanagement im Bereich Consulting & Solution Experts der TA Triumph-Adler: "Ärzte und Pflegepersonal können mit der App über ein mobiles Endgerät Fotos, die sie im Rahmen der Wunddokumentation erstellen, nahtlos und ohne Medienbruch über WLAN oder Speicherkarte in der digitalen Patientenakte ablegen."

Eine fehleranfällige manuelle Ablage und Zuordnung von Fotos in die zugehörige Akte entfällt mit der mobilen Anwendung. Verwechslungen von Patientendaten lassen sich so ausschließen und damit die Sicherheit der Patienten erhöhen. Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen vereinfachen zudem ihre medizinische Dokumentation. Ärzte und Pfleger gewinnen Zeit, die sie in die Behandlung und Pflege ihrer Patienten investieren können.

Die mobile App, die auf Smartphones, Tablets und Kameras mit aktuellem Android-Betriebssystem einsetzbar ist, bietet eine hohen Automatisierungsgrad und ermöglicht eine tiefe Integration in den digitalen Dokumenten-Workflow.

Pressekontakt:

TA Triumph-Adler GmbH
Karl Rainer Thiel
Leiter Unternehmenskommunikation & PR
Südwestpark 23
D-90449 Nürnberg
Tel.: +49 (0) 9 11/ 68 98 -3 51
E-Mail: karl-rainer.thiel@triumph-adler.net

trio-market-relations GmbH
Michael Tschugg
Carl-Reuther-Str. 1
D-68305 Mannheim
Tel.: +49 (0) 6 21/ 3 38 40 -985
E-Mail: m.tschugg@trio-group.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/8373/2428998

TA Triumph-Adler GmbH



Weiterführende Informationen

http://www.triumph-adler.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen