Pressemitteilung

Viren mögen´s trocken / Warum bei uns im Winter Grippesaison ist

2013-02-18 08:00:58

Baierbrunn (ots) - Grippe-Viren fühlen sich in unseren Breitengraden bei geringer Luftfeuchtigkeit besonders wohl und verbreiten sich dann am stärksten. Das berichtet die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf US-Wissenschaftler. Im Winter liegt die Luftfeuchtigkeit bei uns oft unter 50 Prozent. Besonders gute Bedingungen herrschen für die Krankheitserreger dann in beheizten Räumen mit trockener Luft: In Wartezimmern von Arztpraxen, Kindertagesstätten und Flugzeugen. Allerdings lieben die Viren auch besonders hohe Luftfeuchtigkeit von annähernd 100 Prozent. In tropischen Regionen ist deshalb in der Regenzeit Grippesaison.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 2/2013 B liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52678/2417678

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen